Einige Informationen über Heinrich Heine

Deutschland / 4. April 2016 / No Comments /

Wenn wir über die wichtigsten deutschen Dichter sprechen, müssen wir jemanden unbedingt erwähnen. Er ist Heinrich Heine, der in der Epoche der Romantik tätig war. Er war nicht nur ein Dichter und Schriftsteller, sondern auch ein Essayist und Journalist.

Seine wichtigsten Werke sind das Buch der Lieder, Neuer Frühling, Die Reisebilder und Die Harzreise. Übrigens ist Heinrich Heine in Düsseldorf am Ende des 18. Jahrhundertes geboren. Er hatte jüdische Herkunft, und sein Vater war ein Händler.

Heinrich Heine hat an der Universität mehrere Fächer besucht, aber er ist am Ende ist Doktor der Rechte geworden. Der Titel seines ersten Bandes war Gedichte. Später veröffentlichte er weitere Reiseberichte und lyrische Texte. Wegen politischer Probleme musste er nach Paris fahren, und er ist im Jahre 1856 hier gestorben.

Heinrich Heine hat sich 1841 mit Augustine Crescence Mirat verheiratet, die katholisch war. Der Dichter hat deswegen seine jüdische Herkunft verschwiegen. Heinrich Heine und Augustine hatten keine Kinder.

Print Friendly, PDF & Email

Tags :